[Rezension] Monday Club – der zweite Verrat von Krystyna Kuhn

Band 2 Monday ClubTitel: Monday Club. Der zweite Verrat: Band 2
Autor: Krystyna Kuhn
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Mystery-Romance
Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
ISBN: 978-3789140624
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2016
Seiten: 353 Seiten
Preis: 12,99 € (eBook) 16,99 € (Print)
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
Schlaflos in Bluehaven. Fayes Albtraum geht weiter: Ihre Schlaflosigkeit hat ihr schon immer das Gefühl gegeben, anders zu sein. Doch jetzt schwebt Faye in höchster Gefahr.Wichtige Akten sind plötzlich verschwunden. Das Haus der verrückten Missy wird in Brand gesteckt. Und dann bescheinigt Tante Liz Faye auch noch, dass sie an derselben Störung leidet, die schon beim mysteriösen Tod von Zoey Fuller und Fabiana Nunez eine Rolle gespielt hat. Hat der gut aussehende Luke recht, wenn er behauptet, dass der Monday Club hinter allem steckt? Verzweifelt kämpft Faye um die Wahrheit, die nicht nur ihr Leben bedroht. Der zweiter Band der Trilogie „Monday Club“ von Krystyna Kuhn.

© Oetinger

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Faye, Luke
Handlungsort: Bluehaven
Trilogie, Band 2

Cover:
Das Cover finde ich sogar noch ein wenig schöner als das von Teil 1, da ich die orange und lila Farben sehr mag. Nun hat das Mädchen auf dem Cover 1 Auge offen was für mich zeigt das Faye nun dabei ist aufzuwachen. Finde das super gelungen und der Titel rundet das Ganze schön ab.

Meinung:
Der Schreibstil passt toll zu einem Jugendbuch und der Story, er ist einfach gehalten und leicht zu lesen. Der 2. Band setzt da an wo der 1. geendet hat und ich war direkt wieder in der Story drin.
Die Storyidee hat mir schon von Anfang an gefallen.

Die Protagonisten sind sympathisch, gefühlvoll und gut beschrieben. Faye wird nun langsam klar das etwas nicht stimmt und fängt an alles zu hinterfragen was sie mutiger und durchsetzungsfähiger werden lässt. Sie ist eine sympathische und liebe Protagonisten.
Luke ist mir zu Anfang ein wenig unheimlich, aber relativ schnell erfährt man was ihn eigentlich antreibt.

Die Story ist super spannend, mysteriös, voller unerwarteter Wendungen und Geheimnissen. Auch bleiben hier wieder Fragen offen, auf deren Aufklärung ich im 3. Teil schon gespannt bin.

Fazit:
Ein wunderbares Jugendbuch mit einer extrem spannenden und mitreißenden Story. Lasst euch die Monday Club Trilogie nicht entgehen, ich bin begeistert.

Monday Club – Trilogie:
1. Monday Club. Das erste Opfer
2. Monday Club. Der zweite Verrat
3. Monday Club. Die letzte Rache erscheint Oktober 2016

2 Kommentare

  1. Liebe Lara,

    tolle Rezension! Ich gebe dir vollkommen recht! Ich liebe diese Reihe und bin schon wahnsinnig gespannt auf Band 3!

    Liebe Grüße
    Nadine

  2. Hallo Lara,
    der erste Band konnte mich nicht komplett überzeugen. Neugierig, wie es nun weitergeht, bin ich aber trotzdem. Das Buch steht auch schon im Regal, fehlt nur noch die Freizeit. Deine Rezension klingt zumindest schonmal vielversprechend.
    LG anja

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.