[Rezension] Geteiltes Blut Messenger von Alena Coletta, Alexa Coletta

Geteiltes Blut Messenger Teil2Titel: Geteiltes Blut Messenger (Geteiltes Blut 2)
Autor: Alena Coletta, Alexa Coletta
Genre: Jugendbuch (ab 14), Fantasy, Vampirroman
Verlag: impress
ISBN: 978-3-646-60262-3
Erscheinungsdatum: 07. Juli 2016
Seiten: 488 Seiten
Preis: 3,99 € (eBook)
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
**Das Spiel auf Leben und Blut beginnt…**

Die Londoner Unterwelt befindet sich im Kriegszustand, seit sich für Julie das Geheimnis um die geheime Tauschplattform »Geteiltes Blut dot Com« gelüftet hat und sich die Figuren auf Mephistos Schachbrett zu einer Seite bekennen müssen. Doch der eigentliche Kampf um die Stadt spielt sich ganz woanders ab – und zwar im Supernatural Players‘ Incredibly Engaging London Game, kurz SPIEL genannt, ein Augmented Reality Game, dem sämtliche Vampire verfallen sind. Der Mann hinter dem brillanten Game nennt sich Dante und ist nach Julie der wohl erste Mephisto ebenbürtige Widersacher. Kein Wunder, dass das sofort Vals Aufmerksamkeit erregt und er sich abermals auf die Jagd machen will. Diesmal im SPIEL. Und sogar Julie kann ihn nicht davon abhalten…

© impress

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Julie, Val
Handlungsort: London

Cover:
Das Cover passt wieder super zum Thema und natürlich auch zum 1. Teil. Die beiden Cover nebeneinander sind einfach nur wunderschön. Ich finde die Cover sehr außergewöhnlich gestaltet was mir sehr gut gefällt.

Meinung:
Nach Band 1 war ich gespannt auf die Fortsetzung und sie hat mich voll und ganz überzeugt.

Schon nach der ersten Seite war ich wieder mittendrin und konnte das Buch keine Sekunde aus der Der Schreibstil ist wieder super locker und leicht und so macht es einfach Spaß das Buch zu lesen. Ich findet es fantastisch wie 2. Autorinnen es schaffen den Leser so n ihren Bann zu ziehen ohne das man bemerkt das zwei Personen gemeinsam diese fantastische Buch geschrieben haben.

Die Handlung geht dort weiter wo sie bei Band 1 geendet hat und hält wieder einige Überraschungen und unerwartete Wendungen für den Leser bereit. Das Buch ist super spannend, mitreißend, voller Geheimnisse und Lügen und auch die Gefühle und Emotionen kommen hier nicht zu kurz.
Die Protagonisten Julie hat sich super entwickelt und es macht Spaß mit ihr die Story zu erleben.
Auch finde ich es toll das wir nun weitere Personen besser kennenlernen wie z.B. Lex der mit sehr sympathisch ist.
Val kann ich immer noch nicht ganz durchschauen, manchmal macht er genau das Gegenteil von dem was man vermutet und somit ist er eine Person voller Geheimnisse, was das ganze umso spannender macht.

Das Ende hat mir super gefallen und ich bin gespannt wie es in Teil 3 weitergeht.

Fazit:
Der 2. Teil hat mir genauso gut gefallen wie der 1. vielleicht sogar noch ein bisschen besser 😉 Ich warte schön gespannt auf den nächsten Teil.

Geteiltes Blut dot Com Geteiltes Blut Messenger Teil2

Reihe:
Geteiltes Blut dot Com (Geteiltes Blut 1)
Geteiltes Blut Messenger (Geteiltes Blut 2)
Teil 3 folgt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.