[Rezensionen] Ullstein Buchverlage – November 2016

Hier findet ihr Rezensionen zu Büchern der Ullstein Buchverlage


Titel: Calendar Girl – Ersehnt (Oktober/November/Dezember)
Autor: Audrey Carlan
Ullstein Buchverlage (ISBN: 9783548288871)
Erotik, Belletristik
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
Der vierte Band der Bestseller-Serie Calendar Girl

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu – an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss um ihr gemeinsames Glück kämpfen. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzleteil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?

Fazit:
Die gesamte Reihe hat mir gut gefallen und mit Band 4 hat die Autorin einen absolut gelungenen Abschluss geschaffen.
Mia hat sich im letzten Band einfach wundervoll entwickelt und ist einfach ein wundervoller Charakter. Es hat Spaß gemacht sie auch die letzten 3 Monate zu begleiten.

Der Schreibstil hat mir auch hier sehr gut gefallen und war leicht zu lesen. Ich war von der Story gefesselt und konnte richtig mitfiebern. Das Ende hat für mich gut gepasst.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:
Calendar Girl – Verführt: Januar/Februar/März (Calendar Girl Quartal 1)
Calendar Girl – Berührt: April/Mai/Juni (Calendar Girl Quartal 2)
Calendar Girl – Begehrt: Juli/August/September (Calendar Girl Quartal 3)
Calendar Girl – Ersehnt: Oktober/November/Dezember (Calendar Girl Quartal 4)


Titel: Broken Melody – Nur mit dir
Autor: Carrie Elks
Forever by Ullstein (ISBN: 9783958181274)
Liebesroman
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
Lara sollte eigentlich glücklich sein. Sie ist mit ihrem Traummann verheiratet, hat ein hinreißendes kleines Baby und könnte ihr Leben in vollen Zügen genießen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass die Mutterschaft so schwierig ist und ihr Leben so dramatisch verändert. Alex ist wunschlos glücklich. Er weiß, mit seinen Tattoos sieht er verdammt sexy aus, er hat eine tolle Frau und eine Band, die endlich erfolgreich ist. Das lukrative Angebot einer US-Tournee rückt seinen Traum vom Rockstar in greifbare Nähe. Doch als er das Land verlässt, ist es nicht nur die räumliche Distanz, die ihre Beziehung zu zerreißen droht. Mit der halben Welt zwischen sich müssen Alex und Lara um eine Liebe kämpfen, die bisher selbstverständlich war.

Fazit:
Das Cover hat mich direkt in den Bann gezogen und ich war gespannt auf die Story rund um Lara und Alex.

Die Geschichte zieht sich am Anfang etwas, aber das macht der lockere Schreibstil wieder gut. Auch die Emotionen kommen gibt beim lesen rüber was mir sehr gut gefallen hat. Die Protagonisten sind authentisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Ich habe mitgelitten und gefühlt und manchmal hätte ich die beiden am liebsten geschüttelt.

Die Geschichte ist sehr emotional und es war toll zu erleben wie sich die Protagonisten weiterentwickelt haben.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:
Fading Colors: Zurück zu dir (Love-in-London 1)
Broken Melody: Nur mit dir (Love-in-London 2)
Falling Hearts: Niemals ohne dich (Love-in-London 3)


Titel: Verliebt, verlobt, verkatert – Ein Katzenroman
Autor: Caroline Messingfeld
Forever by Ullstein (ISBN: 9783958181502 )
Liebesroman
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
Eigentlich dachte Kater Snowbell, sein Werk wäre getan: Frauchen Joline ist mit ihrem Freund Ben überglücklich und es herrscht Frieden in der Villa Katzenglück. Doch der Schein trügt, denn Jolines beste Freundinnen Jana und Melissa sind auch auf der Suche nach der großen Liebe. Die beiden nerven den Perserkater gewaltig mit ihren amourösen Abenteuern. Und dann kriegen sich Joline und Ben richtig in die Haare, Snowbell wird entführt und muss um sein Leben bangen. Doch Snowbell wäre nicht Snowbell, wenn er nicht auch dieses Chaos wieder in die Pfote bekäme. Immer unterstützt von seiner leicht versnobten Katzenpartnerin Bluebell macht er sich daran, die Harmonie in der Villa Katzenglück wieder herzustellen …

Fazit:
Das Cover ist ein Hingucker und deswegen bin ich auf das Buch aufmerksam geworden.

Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen, allerdings hat es ein wenig gedauert bis ich richtig in sie Story eintauchen konnte.

Die Protagonistin ist toll und auch ihre beiden Katzen sind wunderbare Geschöpfe. Die Szenen wo die beiden Katzen, Snowbell und Bluebell, aus ihrer Sicht erzählt haben fand ich wunderbar und sehr unterhaltsam.

Die Story ist unterhaltsam und macht einfach gute Laune.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.