[Rezensionen] Carlsen Impress November – Dezember

Hier findet ihr meine Rezensionen zu den Carlsen Impress Büchern aus dem November

impress Verlag


Titel: Secret Elements, Band 2: Im Bann der Erde
Autor: Johanna Danninger
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Dort, wo deine Welt endet, beginnt Magie…**

Jay hat sich entschieden: Sie ist bereit, sich auf die Anderswelt einzulassen und ihr Schicksal anzunehmen. Doch während sie es kaum erwarten kann, sich ihren Feinden entgegenzustellen und die restlichen Elemente aufzuspüren, verbietet Lee ihr weiterhin, sich an den Missionen von Team 8 zu beteiligen. Er sieht in ihr nur eine Gefahr für sich und andere. Etwas, das er Jay bei jeder Gelegenheit deutlich spüren lässt und womit er sie buchstäblich in den Wahnsinn treibt. Jay ist gefangen zwischen Angst und Selbstzweifeln, denn keiner weiß, was geschehen wird, wenn sie als Trägerin des Orinion versagt…

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen was mir schon beim ersten Band gut gefallen hat.

Der erste Teil des Buches ist ein wenig langweilig da nicht wirklich etwas passiert, dennoch geht die Story fesselnd weiter und man taucht immer tiefer in eine aufregende Welt ein. Die Protagonisten sind auch wieder sehr sympathisch und gut beschrieben. Richtig spannend wird es dann in der zweiten Hälfte und ich konnte das Buch kaum zur Seite legen.

Nun freue ich mich auf den nächsten Band.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:

Secret Elements 1: Im Dunkel der See Rezi findet ihr hier
Secret Elements 2: Im Bann der Erde
Band 3: –
Band 4: –


Titel: Hope & Despair 3: Hoffnungsstunde
Autor: Carina Mueller
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
**Die Hoffnung stirbt immer zuletzt…**

Hass, Zwietracht und Verzweiflung sollten sie auf die Erde bringen, hierfür wurden die Improbas bis ins Mannesalter hinein geschult. Doch durch Hopes Einfluss zeigen die sechs Bad Boys nach und nach ganz andere Seiten. Nicht nur Despair spürt wieder einen Funken Hoffnung, auch Hate sieht in der Liebe keinen Feind mehr. Wie notwendig ihr wiederkehrender Sinn für Gerechtigkeit noch sein wird, zeigt sich, als plötzlich das Unmögliche passiert: Eine neue Bedrohung taucht auf, die alles bisher Dagewesene weit in den Schatten stellt. Despair wächst nahezu über sich hinaus, um Hope – die Liebe seines Lebens – zu schützen, ahnt aber genauso wenig wie seine Brüder, dass sich die größte Gefahr in seinen eigenen Reihen befindet…

Fazit:
Diese Band ist der perfekte Abschluss und ich bin traurig das es nun vorbei ist. Im Vergleich zu den beiden vorherigen Bände ist dieser noch mal einen Tick spannender und mitreißender. Es gibt überraschende Wendungen und ganz viele Stellen zu mitfiebern.

Der Schreibstil zieht einen wieder direkt in den Bann und auch die Protagonisten sind fantastisch, besonders Hope ist mir sympathisch und man kann gut mit ihr mitfühlen.
Das Ende passt für mich perfekt zum Buch und die Trilogie bekommt eine klare Leseempfehlung von mir.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Trilogie:
Hope & Despair, Band 1: Hoffnungsschatten
Hope & Despair, Band 2: Hoffnungsnacht
Hope & Despair, Band 3: Hoffnungsstunde


Titel: Winterflüstern (Sommerflüstern 3)
Autor: Tanja Voosen
Carlsen Verlag/ Impress (ISBN: 9783646602739 )
Liebesroman, Jugendbuch & Young Adult
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Ein wunderbar romantisch-verzwickter Winterroman**

Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer…

Fazit:
Der Schreibstil ist, wie auch schon in der vorherigen Bänden, leicht zu lesen und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Ich bin gut in die Story rein gekommen, leider konnte mich die Handlung nicht so richtig packen. Mir fehlt irgendwie ein wenig die winterliche Stimmung.

Die Protagonisten sind ganz in Ordnung, wenn auch sie ab und an sehr nerdig rüber kommen. Die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen Kasie und Constantine hat mir super gut gefallen und man konnte sich gut in sie hineinversetzen. Die Protagonisten sind sehr authentisch beschrieben und d auch das Ende hat mir gut gefallen.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:
Sommerflüstern
Herbstflüstern (Sommerflüstern 2)
Winterflüstern (Sommerflüstern 3)


Titel: Bittersüße Weihnachten – Fantastisch-romantische Adventsgeschichten von Impress
Autor: Julia Zieschang; Johanna Danninger; Valentina Fast; Jennifer Wolf; Tanja Voosen; Felicitas Brandt; Ann-Kathrin Wolf; Kerstin Ruhkieck; Alena Coletta; Alexa Coletta; Anika Lorenz; Julia Kathrin Knoll; Amelie Murmann; Teresa Sporrer; Andreas Dutter; Anna-Sophie Caspar; Carina Mueller

Carlsen Verlag/ Impress (ISBN: 9783646602999 )
Liebesroman, Jugendbuch & Young Adult
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
**Sechzehn bittersüße Adventsgeschichten**

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…

Fazit:
Eine schöne Sammlung weihnachtlicher Kurzgeschichten. Die kleinen süßen Storys machen Lust die Bücher der Autoren zu lesen, zu denen die Storys gehören. Und sie sind einfach tolle Zusätze zu den Büchern die ich schon gelesen habe. Jede dieser kleinen süßen Geschichten hat mir sehr gut gefallen und das weihnachtliche Feeling kam bei mir an. Sie hätten aber gerne länger sein können.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Titel: Cindy & Rella
Autor: Marie Menke
Carlsen Verlag/ Impress (ISBN: 9783646603156 )
Liebesroman, Jugendbuch & Young Adult
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Die Prinzessin und das Aschenputtel**

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann…

Fazit:
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ist leicht zu lesen. Die Idee der Story fand ich von Anfang an genial, aber ich finde das die Handlung noch ein wenig mehr hätte ausgebaut sein können. Die Mischung zwischen Märchen und Dystopie hat mir gut gefallen und auch wenn nicht viele Parallelen zum Märchen vorhanden sind erkennt man doch um welches es sich handelt. An sich ist das Buch spannend, auch wenn die Geschichte erst einmal Fahrt aufnehmen musste, ist es dennoch mitreißend.

Die Protagonisten sind mir sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Auch finde ich toll das sie so unterschiedlich sind, was zeigt wie unterschiedlich die Welten sind in denen sie aufgewachsen sind.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.