[Rezensionen] Scarred Souls 1 – 3 von Tillie Cole

 

Titel: Raze – Bis zum Tod (Scarred Souls 1)
Autor: Tillie Cole
(3. März 2016 ) (ISBN: 978-3-7363-0148-1)
Dark Romance, Erotik
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
Nach Jahren der Gefangenschaft in der schlimmsten Hölle auf Erden hält Raze nur ein Gedanke am Leben: Rache zu üben an demjenigen, der ihm alles Menschliche nahm und ihn in eine Killermaschine verwandelte. Schon seit frühester Jugend wurde er zum eiskalten Kämpfer ausgebildet und bestreitet Untergrundkämpfe auf Leben und Tod. Unter Drogen gesetzt, misshandelt und seiner Erinnerungen beraubt, ist Gewalt das Einzige, was er kennt. Erst als er Kisa Wolkowa begegnet, regen sich Gefühle in ihm, die er nie kannte. Auch Kisa hat in ihrem jungen Leben schon viel Schmerz und Leid erfahren müssen. Die Tochter des Oberhaupts der Russischen Mafia in New York lebt in einem goldenen Käfig und wird von ihrem Verlobten Alik immer wieder aufs Grausamste missbraucht. Vom ersten Augenblick an fühlen sich Raze und Kisa zueinander hingezogen, doch ihre Liebe bringt vor allem Kisa in allergrößte Gefahr …

© Lyx

Fazit:
Eine düstere Story die nichts für schwache Nerven ist. Es gibt Gewalt, Schmerz und Tod. Doch auch die Liebe darf hier nicht fehlen. Die Autorin schafft es beides perfekt miteinander zu kombinieren und den Leser in den Bann zu ziehen. Der Schreibstil ist mitreißend und die Story an sich super gut durchdacht.

Raze ist als Jugendlicher gefangen genommen und sein Leben bestand nur aus Gewalt und Rachegedanken bis er Kisa begegnet. Kisa Wolkowa ist die Tochter eines Oberhaupts der Russischen Mafia in New York und mit dem zukünftigen Oberhaupt zusammen. Alik behandelt sie nicht gut und dennoch ist Kisa eine starke und mutige Protagonistin.
Es gibt spannende Stellen bei denen man den Atem anhalten musste und überraschende Wendungen lassen das Buch zu keiner Zeit langweilig werde.

Der Schluss ist toll und schließt das Buch super gut ab.


 

Titel: REAP – Bis aufs Blut (Scarred Souls 2)
Autor: Tillie Cole
(03.08.2016 ) (ISBN: 978-3-7363-0378-2 )
Dark Romance, Erotik
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
Abgeschirmt von der Welt, ohne Namen und Vergangenheit kennt 221 nichts anderes als den Kampf auf Leben und Tod. Als Eigentum der georgischen Mafia wird er Nacht für Nacht in den Ring geschickt, um seine Gegner auszulöschen. Doch dann fällt er in die Hände seiner Feinde und muss im Dungeon, der Untergrund-Arena der mächtigen russischen Bratwa-Familie, kämpfen. Nur Talia, die Tochter seines verhassten Entführers, behandelt ihn wie einen Menschen und löst Gefühle in ihm aus, die er nie zuvor gespürt hat. Hin- und hergerissen zwischen dem Hass auf seine Feinde und dem Verlangen nach der schönen Frau, die sein Herz schneller schlagen lässt, muss 221 entscheiden, ob er Monster oder Mann sein will …

© Lyx

Fazit:
Gespannt auf den 2. Teil der Dark Romance Reihe, in dem Thalia Reap begegnet, war ich seit ich den Klappentext gelesen habe.
Das Buch ist genauso düster wie sein Vorgänger denn auch Reap kämpft seit seiner Jugend in Untergrundkämpfen für die georgische Mafia.

Recht schnell wird klar das Reap fast nichts aus der realen Welt kennt und als Thalia ihn sieht fürhlt sich sich sofort zu dem Mann hingezogen, obwohl ihre Erziehung etwas ganz anderes von ihr verlangt. So kommt es das beide mit ihrer Vergangenheit kämpfen und sich langsam annähern. Thalia ist eine tolle Protagonistin die sich nichts vorschreiben lässt und weiß was sie will. Reap ist mehr Monster als Mann, doch mit der Zeit erkennt er wer er eigentlich ist.
Die Story an sich ist spannend und mitreißende geschrieben. Die Mischung zwischen Dunkelheit und Liebe ist der Autorin hier auch wieder perfekt gelungen und man kann das Buch kaum zur Seite legen.


 

Titel: Ravage – Bis zum letzten Herzschlag (Scarred Souls 3)
Autor: Tillie Cole
(05.01.2017 ) (ISBN: 978-3-7363-0468-0 )
Dark Romance, Erotik
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
Als Kind entführt und mit Hilfe von Drogen zu absolutem Gehorsam gezwungen, hat Kämpfer 194 nur ein Ziel: seine Schwester zu beschützen, die ebenfalls von seinen Peinigern gefangen gehalten wird. Er wurde auf brutalste Art zum Killer ausgebildet und erfüllt jeden Auftrag seiner Kidnapper, immer in der Hoffnung, dadurch der Rettung seiner Schwester näher zu kommen. Als er auf Zaal Kostava angesetzt wird, zögert er nicht lange und nimmt den größten Schatz seines Widersachers gefangen: Zoya Kostava. Er braucht Informationen über ihren Bruder, die nur sie ihm geben kann. 194 setzt alle seine Fertigkeiten ein, die er im Laufe seiner grausamen Ausbildung gelernt hat, doch die zarte Zoya widersteht seiner Folter mit dem größten Mut, den er je gesehen hat. Und schon bald entwickelt sich eine unwiderstehliche Anziehungskraft, der Zoya und 194 hilflos ausgeliefert sind.

© Lyx

Fazit:
Als ich den Klappentext gelesen hatte, wusste ich das ich den neuen Band unbedingt lesen musste. Einige der Beteiligten kennt man schon aus den vorherigen Bänden und das macht das ganze noch ein bisschen spannender.

Die Story rund um Zoya und 194 ist total spannend, düster aber auch voller Liebe die sich nach und nach zwischen den beiden entwickelt. Zoya ist eine interessante Persönlichkeit die fast ihr ganzes Leben in einem Käfig verbringen musste und nun endlich tun kann was sie will und genau diese Entwicklung macht es so spannend.

Auch erwarten uns hier wieder unerwartete Wendungen und düstere Szenen, die nicht jedem zusagen werden. Aber auch das drum herum ist gut ausgearbeitet und rundet die Geschichte perfekt ab und macht das Buch zu einem tollen Leseerlebnis.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Reihe:
Teil 1: Raze – Bis zum Tod
Teil 2: Reap – Bis aufs Blut
Teil 3: Ravage – Bis zum letzten Herzschlag


Lyx Verlag

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.