[Rezensionen] Begin Again und Trust Again von Mona Kasten

 

 

Titel: Begin Again (Again-Reihe 1)
Autor: Mona Kasten
Lyx (14. Oktober 2016) (ISBN: 978-3736302471) (497 Seiten)
Liebesroman, New Adult, Jugendbuch (ab 16)

Bewertung: ★★★★

Inhalt:
Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte.

Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren…

© Lyx

Fazit:
Das Cover hat mir direkt gefallen da es mal etwas anderes ist. Die Farben passen auch gut zum Thema Liebesroman.
Der Klappentext hat mir gut gefallen und die Story war genauso toll wie ich gedacht habe. Einzig ein paar Längen habe mich gestört.

Die Protagonisten sind einem direkt sympathisch und ich konnte gut mir den beiden mitfühlen.
Allie ist eine liebevolle und tolle Protagonisten mit der ich mich gut identifizieren konnte. Kaden kommt zu Anfang wie ein Macho daher, doch recht schnell merkt man das doch ein guter Kern in ihm steckt.

Die Liebesgeschichte ist toll in das Buich eingebunden und einige unerwartet Wendungen warten auf den Leser.
Das Ende hat mir gut gefallen und das Buch perfekt abgeschlossen.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


 

 

Titel: Trust Again (Again-Reihe 2)
Autor: Mona Kasten
LYX (13. Januar 2017) (ISBN: 978-3736302495 ) (481 Seiten)
Liebesroman, New Adult, Jugendbuch (ab 16)

Bewertung: ★★★

Inhalt:
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …

© Lyx

Fazit:
Nachdem ich den ersten Band gelesen habe habe ich mich auf die Story von Dawn & Spence sehr gefreut. Das Cover und der Klappentext haben mir gut gefallen, toll finde ich das man sieht das die Bücher zusammengehören.
Leider konnte mich die Umsetzung der Story nicht so ganz überzeugen.
Die Idee ist an sich toll und auch gab ein es paar tolle Stellen im Buch, dennoch gab es einige Längen und langweilige Szenen im Buch die meinen Lesefluss gestört haben.

Dawn als Protagonistin kommt verklemmt rüber, aber man kann sich gut in sie heinversetzen da man einige über ihre Gefühle erfährt. Spence mag ich sehr gerne.
Das hin und her zwischen den beiden hat mich ein wenig gestört aber das Ende konnte mich dann doch überzeugen.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe


Again – Reihe:

Begin Again — Rezi siehe oben —
Trust Again
Feel Again erscheint am 26. Mai 2017

 


Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.