[Rezensionen] Dark Diamonds – das neue Label von Carlsen

Hier findet ihr meine Rezensionen zu dem neuen Carlsen Label: Dark Diamonds

Das digitale Imprint „Dark Diamonds“ ist ein E-Book-Label des Carlsen Verlags und publiziert New Adult Fantasy mit Protagonisten ab 19 Jahren. Wer nach einer hochwertig geschliffenen Geschichte voller dunkler Romantik sucht, ist bei „Dark Diamonds“ genau richtig. (Quelle: www.Carlsen.de)


Titel: Call it magic, Band 1: Nachtschwärmer
Autor: Cat Dylan
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Modernes Rockgirl trifft auf einen Jahrhunderte alten Gentleman…**

Nichts liebt die 25-jährige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan würde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann für Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine Auserwählte und damit die Frau, an die er für immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niederträchtig, Gefühle für eine Menschenfrau zu hegen…

Fazit:
Mein erstes Roman vom Carlsen-Imprint Dark Diamonds und ich bin begeistert. Auch wenn das Buch hier und da ein wenig besser hätte ausgebaut werden können, war es an sich ein tolles mitreißendes und leicht zu lesendes Buch. Auch die Vampire haben mir gut gefallen und die Protagonisten waren durchgehend sympathisch und gut durchdacht. Die Story hat mich begeistert und ich bin gespannt wie es weitergeht.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:

1. Call it magic 1: Nachtschwärmer
2. –
3. –
4. –


Titel: Traumhaft, Band 1: Das Erwachen
Autor: Johanna Lark
Bewertung: ★★★★★

Inhalt:
**Was würdest du träumen, wenn du in deinem Traum die Realität ändern könntest?**

Als Psychologiestudentin sollten der 21-jährigen Klara die Grundbegriffe der Traumdeutung eigentlich nicht fremd sein. Dennoch kann sie es sich nicht erklären, warum sie und ihre Freunde auf einmal die gleichen Träume haben und diese so absolut real wirken. Oder warum sie plötzlich von einer knisternden Begegnung mit einem höchst attraktiven Studenten träumt und dieser ganz genau Bescheid zu wissen scheint. Zufall, Schicksal oder etwas ganz anderes? Als Klara ihre außerordentliche Gabe der Traumlenkung entdeckt, eröffnen sich ihr plötzlich Welten, die sie sich kaum vorstellen konnte. Bis sie versteht, dass auch ihre Träume zum Spielball anderer Begabter werden können…

Fazit:
Auch das zweites Dark Diamonds Buch konnte mich überzeugen. Eine außergewöhnliche Story verbunden mit ganz viel Gefühl und wunderbaren Protagonisten.

Die Idee der Story hat mich schon überzeugt nachdem ich den Klappentext gelesen habe und es war wirklich mitreißend und genial, wenn auch hin und wieder traurig. Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und somit kann man perfekt in das Buch eintauchen. Es war zu keiner Zeit langweilig und überraschende Wendungen machen das Buch zu einem Erlebnis.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:
1. Traumhaft 01- Das Erwachen
2. Traumhaft 02 – Das Vergessen erscheint 30.12.16


Titel: Blutgefährten – Melody of Eden 1
Autor: Sabine Schulter
Carlsen Verlag/ Dark Diamonds (ISBN: 9783646300079)
Liebesroman, Fantasy & Science Fiction
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Eine Liebe, so tief wie die Nacht**

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

//Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

Fazit:
Ich habe mich auf das neue Vampirbuch gefreut und ich muss sagen es hat mir wirklich gut gefallen da es eine außergewöhnliche Vampirstory ist.

Der Schreibstil ist schön zu lesen und hat mich direkt in den Bann gezogen. Die Story an sich ist spannend uns gut ausgearbeitet, allerdings gab es Szenen die mir zu schnell gingen und die hätten gerne ausführlicher ausfallen können.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und besonders Mel war mir total sympathisch, aber auch Eden ist ein toller Kerl.

Eine tolle Vampirgeschichte die mir super gefallen hat aber leider ziemlich offen endet.

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Reihe:
1. Blutgefährten – Melody of Eden
2. –
3. –

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.