[Rezension] Forbidden Touch: Acht Momente von Kerstin Ruhkieck

Forbidden touch acht momente Band 2Titel: Forbidden Touch, Band 2: Acht Momente
Autor: Kerstin Ruhkieck
Genre: Jugendbuch (ab 14), Fantasy, Dystopie
Verlag: Impress
ISBN: 978-3-646-60117-6
Erscheinungsdatum: 7. Juli 2016
Seiten: 358 Seiten
Preis: 3,99 € (eBook)
Bewertung: ★★★★

Inhalt:
**Verraten, verurteilt und zwangsverheiratet**

Es gibt Momente im Dasein eines Menschen, die vermögen es, alles für immer zu verändern. In der neuen Welt von AurA Eupa entscheiden sie über Leben und Tod. Als der jungen Kaylana aus Liga 2 der Prozess gemacht wird, tritt ein solcher Moment ein. Für ihren unangemessenen Kontakt mit einem Jungen aus Liga 3 lautet das Urteil: Tod durch Verdursten oder Zwangsheirat binnen vierundzwanzig Stunden. Kaylana entscheidet sich für das Leben und damit für einen Ehemann, den sie noch nie gesehen hat: Jesper. Während sich das so fremde Ehepaar noch an die plötzliche Nähe gewöhnen muss, brechen in Liga 2 abermals Unruhen aus. Und wieder kommt es zu einem Moment, der über alles entscheidet…

© Impress

hier geht’s zum Buch und der Leseprobe

Personen: Kaylana, Jesper
Handlungsort: AurA Eupa

Cover:
Das Cover zu Teil 2 ist in grün gehalten und die Schattenhände sind super passend zum Thema Berührungen gewählt und zeigen das die Bände zusammengehören. Im Hintergrund ist der Tunnel zu sehen. Der Titel ist wieder einfach toll und das gesamte Cover gefällt mir sehr gut.

Meinung:
Der Schreibstil ist wie beim ersten Teil gut schön zu lesen. Leider fiel mir hier der Einstieg in die Geschichte ein wenig schwer, da begonnene Handlungsstränge des 1. Teils erst nach einer Weile weitergeführt werden.
Die Sicht ist jeweils aus der Person die gerade in der Szene die Hauptfigur ist. Durch die gute Kennzeichnung sind die Wechsel nicht verwirrend.
Die Story ist spannend, emotional, überraschend und fast immer mitreißend. Auch die Charaktere haben mich angesprochen und waren gut ausgearbeitet.
Leider hat sich die Story zur Mitte hin etwas gezogen und somit muss ich sagen das Teil 1 mir insgesamt besser gefallen hat.
Zum Ende hin wird es wieder spannender und das Ende von Teil 2 bleibt offen.Ich bin jetzt gespannt auf Teil 3.

Fazit:
Schöne und spannende Fortsetzung, die gut geschrieben aber leider nicht so gut wie Teil 1 ist.

Trilogie:
Forbidden Touch, Band 1: Sieben Sekunden
Forbidden Touch, Band 2: Acht Momente
Forbidden Touch, Band 3: Neun Seelen erscheint Anfang Oktober

Gefällt mir

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung hier lesen

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten, so wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.