[Aktion] Montagsfrage 26. Februar 2018

Die Montagsfrage wird jeden Montag von Buchfresserchen gestellt und ab da hat man 7 Tage Zeit sie zu beantworten. Weiter Infos findet ihr *hier*


Die heutige Frage:

Wie heißt das Non-Fiktion-Buch, das du zuletzt gelesen hast oder als nächstes lesen willst?

Ich lese nur ab und an Non- Fiktion, Bücher über Tierarten zum Beispiel. Da für mich aber Liebesromane auch zu Non-Fiktion gehören, kommen da trotzdem einige Bücher zusammen.

Zuletzt gelesen habe ich Touch me Deeply von Louisa Beele

Gerade lese ich Diamonds for Love von Layla Hagen

Und als nächstes werde ich Wenn Eis schmilzt von Aurelia Velten lesen.

Was ist eure Antwort auf die Frage?
Kommentiert gerne oder macht direkt bei Bücherfresserchen mit 😉


Eure Lissianna

Gefällt mir

22 Kommentare

  1. Hallo!
    “Wenn Eis schmilzt” hab ich auch schon im Auge. Mal sehen, wann ich mich dem Buch zuwende.
    Die anderen beiden Bücher kannte ich noch nicht, aber ich hab gleich drauf los gegoogelt… 🙂

    Liebe Grüße! Jacky




    1
  2. Leider komme ich im Moment kaum zum Lesen. Da lese ich gerne Beiträge wie Deine, da kann man auch Anregungen kriegen, was man vielleicht als nächstes liest.

    LG, Bea.




    1
  3. Huhu,

    erstmal vielen lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Jetzt bin ich bei dir gelandet und werde nachher noch ein bisschen stöbern. Hübsch hast du’s hier.

    Also, Liebesromane sind definitiv Fiktion. Sie spielen zwar meistens in einer realen Welt, doch ihre Handlung ist erfunden, was sie zu fiktionaler Literatur macht. 🙂 Non-Fiktion sind auf Deutsch gesagt Sachbücher und da gehören Liebesgeschichten ja eindeutig nicht dazu. 😉

    Deine Bücher sagen mir leider nichts, aber ich werde sie mir mal bei Gelegenheit genauer ansehen.

    Liebste Grüße
    Myna




    1
  4. Ich habe so lange nicht mehr gelesen, da fällt mir leider schon gar nicht mehr ein, was ich als letztes gelesen habe. Im Urlaub der bald ansteht werde ich das hoffentlich alles wieder aufholen 🙂
    Liebe Grüße




    1
  5. Leider habe ich viel zu wenig Zeit zum lesen. Mein letztes Buch wurde huer schon genannt und heißt „Mein gewünschtes Wunschkind treibt mich in den Wahnsinn“. Mal ein schöner Liebesroman wäre aber auch mal wieder was




    1
  6. Das ist ja eine coole Idee! Leider müsste ich viele Fragen mit “lange nichts mehr” beantworten, weil ich so lange schon kein Buch mehr gelesen habe. 🙁 Aber das wollte ich schon lange mal ändern und habe mir direkt zwei gekauft. Da Liebesromane auch zählen: “Die kleine Bäckerei am Strandweg” von Jenny Collage steht ganz oben auf meiner Liste. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de




    1
  7. Seitdem ich mein Studium abgeschlossen habe, bin ich nur noch am Lesen und Bücher kaufen 🙂 Gestern habe ich Das Joschua Projekt von Fitzek fertig gelesen und bin immer noch hin und weg. Morgen werde ich vermutlich Couchsurfing im Iran anfangen oder Tabu von Ferdinand v. Schirach…

    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl




    1
  8. Zählen hier auch Koch-Bücher? 😉 Wenn man da überhaupt von Lesen sprechen darf. Aber ich habe ein Kochbuch von Deliciously Ella geschenkt bekommen und darin die letzten Wochen geblättert.
    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI




    1
  9. Ah ich kenne leider keines dieser Bücher . Und da nenn ich mich Bücherwurm. 😀
    Die muss ich gleich mal googlen. Ich glaube richtige non-fiction habe ich noch nie wirklich gelesen, wobei Gray von Pete Wentz doch noch gut in dieses Genre passen könnte 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net




    1
  10. Hallo Lara,
    ich habe das Buch gelesen, weil es mich indirekt betrifft. Mein “Ersatz-Opa” ist an Demenz erkrankt. Da hat es mir schon Mut gemacht. Normalerweise lese ich solche Bücher eher nicht.
    Deine vorgestellten Bücher kenne ich nicht. Ab und zu lese ich Liebesromane, deshalb werde ich sie mir mal genauer anschauen.
    Liebe Grüße
    Tinette




    1
  11. Grüße,

    Liebesromane gehören ja eigentlich zur Fiktion 🙂 Aber wenn du es für dich nur auf Fantasy beziehst ist das ja auch okay. Mit reinen Liebesromanen kann ich selten etwas anfangen. Sie sind mir oft zu absehbar oder zu Klischeehaft. Deswegen bin ich da in der Auswahl ziemlich eigen.

    Tintengrüße von der Ruby




    1
  12. Huhu,

    von den aufgeführten Büchern kenne ich leider keines. Auch wenn es keine Non-Fiktion-Bücher sind, ist es interessant zu lesen, was Du gerade so liest. “Wenn Eis schmilzt” hört sich ganz nett an, aber da muss ich ja noch ein wenig warten….

    Ganz liebe Grüße
    Mimi :o)
    MimisLandbuecheri.blogspot.de




    1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung hier lesen

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten, so wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.