[Bericht] LoveLetter Convention

– Werbung –

Auch diese Jahr öffnet die LoveLetter Covention zum 8. mal in Berlin Ihre Türen. Am 1. und 2. Juni findet ihr dort Autoren zum Quatschen, Workshops, Signierstunden uvm. rund zum das Genre Liebesromane. Die LLC ist persönlicher und einfach anders als andere Buchmessen und ich finde genau das macht das besondere dieser Veranstaltung aus.
Auf der Website der LoveLetter Covention findet ihr das Programm und daran sieht man das viel und besonders abwechslungsreiche Programmpunkte geboten werden.

Wie jedes Jahr gibt es dort die größte Signierstunde von der ich bis jetzt gehört habe. An die 40 Autoren signieren auf der LLC ihre Bücher und das völlig umsonst. Man bekommt eine tolle Unterschrift der Autorin und das Buch gleich mit dazu geschenkt.

Ich finde es immer wieder toll das die Autoren ihren Lesern so tolle Geschenke machen und Zeit für sie haben, da sie so zeigen wie wichtig die Leser ihnen sind.
Allerdings muss man für die Signierstunde eine Wartezeit einplanen, die aber super zum schmökern in den neu erworbenen Büchern oder zum knüpfen neuer Kontakte genutzt werden kann.
In drei Räumen wird signiert und dafür gibt es 3 seperate Schlangen zum anstellen. Da man sich jedes mal neu anstellen muss, sollte man zuerst zu der Autorin wo man am liebsten ein signiertes Buch hätte, denn wenn die Bücher alle sind gibt es keinen Nachschub mehr.

Vielleicht habt ihr jetzt Lust bekommen im Juni auf der LLC vorbeizuschauen. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid findet ihr hier weitere interessante Einblicke.

Gefällt mir

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung hier lesen

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten, so wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.